DIE ANANAS

Die Ananas ist eine harntreibende und entschlackende Frucht, die auβerdem Verstopfungen vorbeugt. Sie regt den Metabolismus an und hilft bei der Fettreduzierung.
Des Weiteren ist die Ananas kalorienarm, aber reich an Vitamin C, B1, B6, Folsäure und Mangan. Sie enthält das Enzym Bromelain, das dabei hilft die Proteine zu zerkleinern und die Verdauung anregt.

DIE MANGO

Die Mango hebt sich vor allem durch ihre Reichhaltigkeit an Säuren hervor (ApfelsäurePalmitinsäureP-Cumarsäure y Myristinsäure), sowie Vitamin C und vor allem dem hohen Anteil an Vitamin A,Die Mango ist eine oxidationsverhindernde, Frucht mit der Eigenschaft die freien Radikale zu neutralisieren und den Organismus mit Abwehrkräften gegen den Zellabbau auszustatten. Auβerdem üben die Mangos eine krebshemmende Funktion aus, sowohl durch die oben genannten Vitamine als auch durch ihre Reichhaltigkeit an Flavonoiden, allen voran Quercetin und Kaempferol.

Die Mango ist zudem reich an Magnesium und Betakarotin. Sie enthält groβe Mengen an Ballaststoffen und ein Enzym ähnlich dem der Papayas, das die Verdauung anregt und Sodbrennen verhindert. Der hohe Kaliumgehalt hilft besonders Personen, die Flüssigkeiten verringern müssen.